Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
Schriften des Herder-Instituts (SHI)



Herausgegeben von Claus Altmayer, Christian Fandrych, Erwin Tschirner und Nicola Würffel

Die Reihe Deutsch als Fremd- und Zweitsprache widmet sich allen Fragestellungen des Faches, sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht, einschließlich Fragen der in- und auswärtigen Sprachenpolitik. Sie wendet sich an ein akademisches Publikum, an Studierende und Lehrende des Faches in den deutschsprachigen Ländern und weltweit. Neben einer wissenschaftlich fundierten Auseinandersetzung mit aktuellen Themen möchte sie auch Entscheidungshilfen für fremdsprachenpolitische Problemstellungen liefern.
Die Reihe Deutsch als Fremd- und Zweitsprache erscheint am Herder-Institut der Universität Leipzig, welches das Fach Deutsch als Fremdsprache maßgeblich geprägt hat. Alle Bereiche des Faches sind hier vertreten: die Linguistik des Deutschen als Fremdsprache einschließlich der Phonetik und Phonologie, die Didaktik des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache einschließlich der Literatur- und Landeskundedidaktik sowie die Kulturstudien und die germanistische Literaturwissenschaft aus der Fremdperspektive.

ISSN 2194-7090

Wenn Sie auf diese Reihe eine 'standing order' möchten, schicken Sie eine E-Mail an: info@stauffenburg.de


Olivia C. Díaz Pérez / Erwin Tschirner / Katrin Wisniewski (Hrsg.)  Mexikanisch-deutsche Perspektiven auf Deutsch als Fremdsprache
Beiträge zum zehnjährigen Bestehen des binationalen Masterstudiengangs Leipzig – Guadalajara

Claus Altmayer / Carlotta von Maltzan / Rebecca Zabel (Hrsg.)  Zugehörigkeiten
Ansätze und Perspektiven in Germanistik und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Giselle Valman  Kontrastive Phonetikvermittlung
Eine empirische Untersuchung zum Rhythmuserwerb von Spanisch sprechenden Lernenden des Deutschen

Albrecht Klemm  Zur Rolle von Fehlerkorrekturen im L2-Schreiberwerb
Eine empirische Untersuchung in studienbegleitenden DaF-Kursen

Erwin Tschirner / Jupp Möhring / Keith Cothrun (Hrsg.)  Deutsch als zweite Bildungssprache in MINT-Fächern


Christian Fandrych / Cordula Meißner / Franziska Wallner (Hrsg.)  Gesprochene Wissenschaftssprache – digital
Verfahren zur Annotation und Analyse mündlicher Korpora

Karen Gräfe  Zur Fremdwortbildung bei den Adjektiven am Beispiel von al, ell, iv, ant und ent


Rebecca Zabel  Typen des Widerstandes
im Kontext Deutsch als Zweitsprache
Kulturelle Orientierung von Teilnehmenden an Integrationskursen

Erwin Tschirner / Olaf Bärenfänger / Jupp Möhring (Hrsg.)  Deutsch als fremde Bildungssprache: Das Spannungsfeld von Fachwissen, sprachlicher Kompetenz, Diagnostik und Didaktik


Elena Waggershauser  Schreiben als soziale Praxis
Eine ethnographische Untersuchung erwachsener russischsprachiger Zweitschriftlernender

Franziska Wallner  Kollokationen in Wissenschaftssprachen
Zur lernerlexikographischen Relevanz ihrer wissenschaftssprachlichen Gebrauchsspezifika

Cordula Meißner  Figurative Verben in der allgemeinen Wissenschaftssprache des Deutschen
Eine Korpusstudie

Claus Altmayer / Michael Dobstadt / Renate Riedner / Carmen Schier (Hrsg.)  Literatur in Deutsch als Fremdsprache und internationaler Germanistik
Konzepte, Themen, Forschungsperspektiven

Erwin Tschirner (Ed.)  Aligning Frameworks of Reference in Language Testing
The ACTFL Proficiency Guidelines and the Common European Framework of Reference for Languages

Christian Fandrych / Betina Sedlaczek  »I need German in my life«
Eine empirische Studie zur Sprachsituation in englischsprachigen Studiengängen in Deutschland
Unter Mitarbeit von Erwin Tschirner und Beate Reinhold

Zum Seitenanfang

Bei Fragen oder Kommentaren zu diesen Seiten schicken Sie bitte eine E-Mail an:
info@stauffenburg.de
Copyright © 1996-2014 Stauffenburg Verlag
Letzte Änderung: 26.11.2016 10:12:00

AGB  –  Widerrufsbelehrung  –  DatenschutzerklärungImpressum