Studien zur Translation



Herausgegeben von / edited by Mary Snell-Hornby (Wien)

Beirat/ Advisory Board:
Margret Ammann (Heidelberg), Reiner Arntz (Bozen), Roland Feihoff (Tampere), Theo Hermans (London), Hans G. Hönig (Mainz / Germersheim), Klaus Kaindl (Wien), Paul Kußmaul (Mainz / Germersheim), José Lambert (Leuven), Albrecht Neubert (Leipzig), Christiane Nord (Magdeburg), Heidemarie Salevsky (Magdeburg), Peter A. Schmitt (Leipzig), Radegundis Stolze (Darmstadt), Hans J. Vermeer (Heidelberg)

ISSN 0948-1494

Studien zur Translation spiegeln die dynamische Entwicklung des jungen Fachs Translationswissenschaft der letzten Jahre wider. Die neue Schriftenreihe dient der Dokumentation neuer Modellbildungen und Konzepte und will ein Forum für alle Wissenschaftler sein, die sich mit interdisziplinären und vor allem interkulturellen Fragestellungen im Bereich Übersetzen und Dolmetschen beschäftigen. Gleichzeitig will sie den Praktikern und Lehrenden die Grundlagen für die didaktische Umsetzung und für die Anwendung in der beruflichen Praxis vermitteln.

Wenn Sie auf diese Reihe eine 'standing order' möchten, schicken Sie eine E-Mail an: info@stauffenburg.de




Fabienne Hörmanseder  Text und Publikum
Kriterien für eine bühnenwirksame Übersetzung im Hinblick auf eine Kooperation zwischen Translatologen und Bühnenexperten
Mit einer Zusammenfassung in englischer und französischer Sprache


Elke Anna Framson  Translation in der internationalen Marketingkommunikation
Funktionen und Aufgaben für Translatoren im globalisierten Handel

Olaf-Immanuel Seel  Translation kultureller Repertoires im Zeitalter der Globalisierung
Tendenzen, Möglichkeiten und Perspektiven translatorischen Handelns im Zeichen einer 'zweiten kulturellen Wende'

Mary Snell-Hornby  Translationswissenschaft in Wendezeiten
Ausgewählte Beiträge zwischen 1989 und 2007
Herausgegeben von Mira Kadric und Jürgen F. Schopp


Klaus Kaindl  Übersetzungswissenschaft im interdisziplinären Dialog
Am Beispiel der Comic-Übersetzung

Susanne Göpferich  Textproduktion im Zeitalter der Globalisierung
Entwicklung einer Didaktik des Wissenstransfers
3. Auflage

Eberhard Fleischmann / Peter A. Schmitt / Gerd Wotjak (Hrsg.)  Translationskompetenz


Heinz Göhring  Interkulturelle Kommunikation
Anregungen für Sprach- und Kulturmittler
Herausgegeben von Andreas F. Kelletat / Holger Siever


Ovidi Carbonell i Cortès  Übersetzen ins Andere
Der Diskurs über das Andere und seine Übersetzung
Exotismus, Ideologie und neue Kanones in der englischsprachigen Literatur
Übersetzt aus dem Spanischen von Christine Gawlas


Peter A. Schmitt (Hrsg.)  Translationsqualität


Paul Kußmaul  Kreatives Übersetzen


Franz Pöchhacker  Dolmetschen
Konzeptuelle Grundlagen und deskriptive Untersuchungen

Meta Grosman / Mira Kadric / Irena Kovacic / Mary Snell-Hornby (eds.)  Translation into Non-Mother Tongues
In Professional Practice and Training

Heidrun Witte  Die Kulturkompetenz des Translators
Begriffliche Grundlegung und Didaktisierung

Peter A. Schmitt  Translation und Technik

2. Auflage 2006

Hanna Risku  Translatorische Kompetenz
Kognitive Grundlagen des Übersetzens als Expertentätigkeit

Klaus Kaindl  Die Oper als Textgestalt
Perspektiven einer interdisziplinären Übersetzungswissenschaft

Nadja Grbic / Michaela Wolf (Hrsg.)  Text – Kultur – Kommunikation
Translation als Forschungsaufgabe
Festschrift aus Anlaß des 50jährigen Bestehens des Instituts für Übersetzer- und Dolmetscherausbildung an der Universität Graz


Michaela Wolf (Hrsg.)  Übersetzungswissenschaft in Brasilien
Beträge zum Status von "Orginal" und Übersetzung

Hans G. Hönig  Konstruktives Übersetzen

bereits in 3. Auflage

Zum Seitenanfang

Bei Fragen oder Kommentaren zu diesen Seiten schicken Sie bitte eine E-Mail an:
info@stauffenburg.de
Copyright © 1996-2014 Stauffenburg Verlag
Letzte Änderung: 26.11.2016 10:12:00

AGB  –  Widerrufsbelehrung  –  DatenschutzerklärungImpressum