Dagmar Schmauks / Winfried Nöth (Hrsg.)
Landkarten als synoptisches Medium


(Bild folgt) ZfS, Band 20 Heft 1-2/1998
EUR 35,-
ISBN 3-86057-939-8


Dieses Heft bestellen


Aus dem Inhalt:

  • D. Schmauks und W. Nöth: Vorwort
  • D. Schmauks: Landkarten als synoptisches Medium
  • W. Nöth: Kartosemiotik und das kartographische Zeichen
  • H. Schlichtmann: Kartieren als Zeichenprozeß
  • G. Hofbauer: Zeit und Raum in der Kartographie: Zur Semiotik geologischer Karten
  • B. Aust: Generalisierung in der Kartographie
  • D. R. Montello: Kartenverstehen: Die Sicht der Kognitionspsychologie
  • W. Maaß und D. Schmauks: MOSES: Ein Beispiel für die Modellierung räumlicher Leistungen durch ein Wegbeschreibungssystem
    Einlage
  • M. Warnke: "Et mundus, hoc est homo". Von einer sehr alten, nun wieder virtuellen Weltkarte
    Diskussion
  • E. Dölling: Semiotik und Kognitionswissenschaft
    Semiotik in aller Welt
  • K. G. Tomaselli und A. Shepperson: Die Folgen der Apartheid und ihre Überwindung durch Zeichenanalyse: Semiotik in Südafrika
    Veranstaltungskalender


Zum Seitenanfang

Bei Fragen oder Kommentaren zu diesen Seiten schicken Sie bitte eine E-Mail an:
info@stauffenburg.de
Copyright © 1996-2014 Stauffenburg Verlag
Letzte Änderung: 26.11.2016 10:12:00

AGB  –  Widerrufsbelehrung  –  DatenschutzerklärungImpressum