Zielsprache Deutsch
Eine internationale Zeitschrift für Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache

Jg. 41, Heft 2/2014, 2015, 102 Seiten, kt.
EUR 9,50
ISBN


Dieses Heft bestellen


Aus dem Inhalt:

 

 

Beiträge

 

Winfried Thielmann

Wissenschaftssprache(n)

 

Goranka Rocco

Prolegomena zu einer auf multilinguale deutsche Kontexte bezogenen Sozialpsychologie der Sprache

 

Anna Averina

Modalpartikeln als Shifterphänomene (am Beispiel der Partikel ja im Deutschen)

 

Sylwia Adamczak-Krysztofowicz, Pawel Rybszleger, Antje Stork

Integrative Hörverstehensentwicklung mit Hörbüchern

 

 

Lektürespuren

 

Marion Brasch (2012), Ab jetzt ist Ruhe. Roman einer fabelhaften Familie.

(Vorgestellt von Karl-Heinz Borchardt, Greifswald)

 

 

Rezensionen

 

Becker, Tabea; Wieler, Petra (Hrsg.) (2013), Erzählforschung und Erzähldidaktik heute: Entwicklungslinien – Konzepte – Perspektiven.

(Rezensiert von Renate Bürner-Kotzam, München)

 

O’Sullivan, Emer; Rösler, Dietmar (2013), Kinder- und Jugendliteratur im Fremdsprachenunterricht. (= Stauffenburg Einführungen, Band 23).

(Rezensiert von Antje Dohrn, Berlin)

 

Risse, Stephanie (2013), Sieg und Frieden – Zum sprachlichen und politischen Handeln in Südtirol/Sudtirolo/Alto Adige. (= Studien Deutsch, Band 41).

(Rezensiert von Gianluca Cosentino, Pisa/Italien)

 

Jürgen Trabant (2014), Globalesisch oder was? Ein Plädoyer für Europas Sprachen.

(Rezensiert von Falco Pfalzgraf, London/Großbritannien)


Zum Seitenanfang

Bei Fragen oder Kommentaren zu diesen Seiten schicken Sie bitte eine E-Mail an:
info@stauffenburg.de
Copyright © 1996-2014 Stauffenburg Verlag
Letzte Änderung: 26.11.2016 10:12:00

AGB  –  Widerrufsbelehrung  –  DatenschutzerklärungImpressum